Sichere Kinderbetten online kaufen

Sobald Ihr Baby kein Stubenwagen oder Anstellbettchen mehr benötigt, wird es Zeit sich nach einem geeignetem Kinderbett umzuschauen. Dabei stehen den glücklichen Eltern eine große Auswahl an Kinder- und Babybetten zur Verfügung. Das Babybett sollte den Bedürfnissen des Babys und Kindes gerecht werden. Höhenverstellbare Lattenroste oder Schlupfsprossen, welche das Ein- und Aussteigen des Babys erleichtern, sind nur wenige Vorteile eines Kinderbettes. Die meisten Kinderbetten können zudem schnell und problemlos mit den jeweiligen Umbauseiten zu einem Juniorbett umgebaut werden. 

Für welches Alter ist welches Kinderbett geeignet?

Für Babys und Kleinkinder sind die Kinderbetten in der Größe 60x120cm bis zum 3. Lebensjahr sehr gut nutzbar. Jedes Kind ist aber individuell und daher ist es möglich, das es auch schon eher zu einem Bettenwechsel kommen kann und sollte. Das persönliche Wohnbefinden des Kindes ist wichtig und auch das individuelle Wachstum ist eine Entscheidungsgrundlage. Für kleine Kinderzimmer oder für die erste Zeit im Elternzimmer sind unsere Kinderbetten 60x120cm einfach ideal. Der einzige Nachteil dieser kleinen Babybetten ist, dass diese meist nicht umbaubar sind. 

Das meistgekaufte Kinderbett gibt es in der Größe von 70x140cm. Die Betten können ab der Geburt verwendet werden und sind  von Lattenrost 3-fach höhenverstellbar. Sobald Ihr Kind eigenständiger wird, kann es nach dem Mittagsschläfchen allein aufstehen und zu Ihnen kommen. Der nächste und wichtige Schritt in die Selbstständigkeit ! In der Regel halten die Betten bis zum 4.Lebensjahr.

Ab dem 5.Lebensjahr kommt der nächste Lebensabschnitt. Jetzt wird Ihr Kind immer größer und geht seinen eigenen Weg....ein Jugendbett 90x200cm muss her. Meist im letzten Kindergartenjahr bzw. zur Einschulung kommt der nächste Entwicklungsschritt - unterstützen Sie Ihr Kind !

Passende Farbauswahl für dein Kinderzimmer

Die Farbe des neuen Kinderbettes spielt vor allem bei der Einrichtung eine entscheidende Rolle. Schön ist es, wenn die Farbtöne aufeinander abgestimmt sind und sich Holz zu Holz gesellt und passende Farben miteinander kombiniert werden. Weiße Babybetten 60x120 cm werden immer populärer, denn diese lassen sich nicht nur mit vielen anderen Kindermöbeln kombinieren, sondern passen sich auch prima einem weiß eingerichtetem Elternzimmer an.

Welche Dinge gehören in ein Kinderbett ?

- Nestchen / Kopfschutz den man am Gitter befestigen kann (Bettschlangen daher eher ungeeignet)
- Sommer,- oder Winterschlafsack, je nach Jahreszeit
- Himmelstange und Baldachin

Welche Dinge gehören in der Anfangszeit NICHT in ein Kinderbett ?

- Decke und Kissen
- Kuscheltiere
- Sämtliche losen Dinge, auch nicht das heiß geliebte "Schnuffeltuch"
- Wärmeflasche
- Felle


Tipp: 
Damit Ihr Baby gut atmen kann, verwenden Sie lieber einen Schlafsack. Dadurch verhindern Sie einen Atemrückstau oder Überwärmung des Kopfes, falls Sie eine Decke benutzen. Bitte achten Sie außerdem auch auf die richtige Größes des Schlafsackes. Die richtige Länge des Schlafsacks berechnet sich aus der Körpergröße minus der Kopflänge des Kindes plus zehn bis 15 cm. Je nach Jahreszeit gibt es luftige  Sommerschlafsäcke und wärmende Winterschlafsäcke.